Italienische Verben konjugieren

Mit unserem Verbtrainer kannst du italienische Verben in sechs Zeiten der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft richtig konjugieren lernen. Es wird bei jedem Versuch ein regelmäßiges oder unregelmäßiges Verb angezeigt, für das du die richtigen Verbformen für die einzelnen Personen eintragen musst. Deine Eingaben werden nach dem Absenden direkt ausgewertet und bei Fehlern entsprechend korrigiert. Dadurch ist unser Trainer die perfekte Übung zur Beherrschung der italienischen Verben.

Konjugationstrainer

Presente
Präsens, Gegenwart
  • Gegenwart: Beschreiben von tatsächlichen Ereignissen
  • Zukunft: Ereignisse der nahen Zukunft, meist mit Zeitangabe
  • Gewohnheiten, Fakten und Gesetzmäßigkeiten
Imperfetto
Imperfekt
  • Ereignis in der Vergangenheit, dass als Zustand betrachtet wird
  • Die Handlung ist unvollständig
Passato Remoto
Historisches Perfekt
  • Abgeschlossene Handlung in der Vergangenheit
  • Auch historisches Perfekt genannt
  • Wird meist in geschriebener Form verwendet und wenig im gesprochenen Italienisch
Futuro Semplice
Futur 1
  • Beschreibung von Vorgängen in der Zukunft
  • Auch zum Ausdruck von Vermutungen
Passato Prossimo
Zusammengesetztes Perfekt
  • Hauptform der Vergangenheit im gesprochenen Italienisch
  • Punktueller Vorgang, der abgeschlossen ist
Trapassato Prossimo
Plusquamperfekt, Vorvergangenheit
  • Das italienische Plusquamperfekt
  • Zur Beschreibung von Ereignissen, die vor einem anderen stattfanden.
Futuro Anteriore
Futur 2
  • Beschreibung eines Vorgangs in der Zukunft vor einem anderen Vorgang
  • Vermutungen mit Bezug auf nahe Vergangenheit